Strategieaudit

Auftraggeber: 

Inhabergeführte Unternehmensgruppe der Baubranche mit 6 Geschäftssparten und Niederlassungen bzw. Einzelgesellschaften im In- und Ausland, Umsatz rd. 250 Mio. € mit ca. 3000 Mitarbeitern

Auftrag: 

Strategieaudit der Unternehmensgruppe sowie Erarbeitung von Ansätzen zur strategischen Ausrichtung und Zukunftssicherung

Einsatz / Rolle:

  • Managementberater

Ausgangssituation:

  • Komplexe Gruppenstruktur, teilweise unklare Führungsverantwortung
  • Sinkende Umsatzrenditen bei steigenden Umsätzen
  • Unternehmensakquisitionen bisher nicht erfolgreich
  • Mangelnde Nutzung von Synergien in der Gruppe

Maßnahmen / Hebel zur Ergebnisverbesserung:

  • Reduzierung der Komplexität der Gruppenstruktur
  • Neupositionierung und Konzentration auf das Kerngeschäft
  • Effizienzsteigerung im Vertrieb und Auftragsabwicklung
  • Ausbau des übergreifenden, integrierten Controllings mit KPI`s
  • Konsequenz in der Führung und Steuerung
  • Überarbeitung des IT-Konzepts
  • Kurzfristiges Ausschöpfen der Ertrags- und Umsatzreserven durch intensives Umsetzungsmanagement

Erfolg / Ergebnisse:

  • Strukturierter und priorisierter Handlungsbedarf mit den Effekten in den Bereichen: Vertrieb, Marketing, IT, Projektmanagement, Outsourcing, Reorganisation, Führung/ Steuerung, Fertigung
  • Identifikation von Minimum rd. 3,5 Mio. € Ertragspotentialen
Scroll to Top