Aus der Liquiditätskrise in die Bewältigung der Umsatzsteigerung im Maschinenbau

Auftraggeber:  

Inhabergeführte Unternehmensgruppe im Maschinenbau für Solar- und Halbleiterindustrie sowie Medizintechnik mit Produktionsstandorten in Deutschland und Vertriebs- und Servicestützpunkten in Asien und USA

Auftrag:  

Ertragssteigerung, Identifikation von Kostensenkungspotentialen und Geschäftsprozessoptimierung 

Einsatz / Rolle:

  • Managementberater, Plausibilisierung der Geschäftsplanung, Monatliches Maßnahmencontrolling, Geschäftsbereichsstrategie dann
  • CFO / kaufmännischer Leiter (Interim Executive), Verantwortungsbereich: Controlling, Einkauf, Finanz- und Rechnungswesen, Personal, IT, Organisation

Ausgangssituation:

  • Ertragsrückgang und Liquiditätsengpass
  • verfehlte Geschäftsplanungen
  • Unternehmensstrukturen auf einen höheren Umsatz ausgelegt
  • Finanzpartner fordern Plausibilisierung der Geschäftsplanung
  • nach erfolgreicher Überwindung dieser kritischen Phase Ausstieg eines geschäfts-führenden Gesellschafters und Übernahme der Anteile durch eine Beteiligungs-gesellschaft
  • Mehrheitsgesellschafter initiiert den Übergang der laufenden Managementberatung durch die CPT Management GmbH in ein Interim Management Mandat

Maßnahmen / Hebel zur Ergebnisverbesserung:

  • Effizienzsteigerung (Kosten, Geschäftsprozesse)
  • Reorganisation der Steuerungs- und Führungsinstrumente
  • neue Führungsorganisation mit klaren Verantwortlichkeiten
  • Straffung der Gesellschaftsstrukturen durch Integration und Verschmelzung einer Tochtergesellschaft und Freisetzung des Fremdgeschäftsführers
  • Ausbau des Projektcontrollings
  • Ausbau der Vertriebs- und Servicestrukturen in Asien
  • Strategieaudit eines Geschäftsbereichs
  • Erarbeitung von Unternehmensleitsätzen
  • Neubesetzung von Führungspositionen
  • Systematisierung der Personalgespräche
  • Messeteilnahmen in Deutschland
  • Realisierung des Umsatzwachstums (Finanzierung, Organisation, Personal)
  • Kauf- bzw. Bau von zusätzlichen Produktionsflächen
  • Neuordnung der externen Finanzierungs- und Beteiligungsstrukturen (Private Equity, Mezzanine)
  • Neuordnung der IT-Plattform (ERP-System, MIS-Software, Kommunikation / Netzwerk)
  • Akquisitionsverhandlungen mit Kunden in China

Erfolg / Ergebnisse:

  • erfolgreiche Effizienzsteigerung mit nachhaltiger Ertragssteigerung
  • erfolgreiche Realisierung der Umsatzsteigerung
  • Umsatzverdopplung auf rd. 70 Mio. € mit ca. 350 Mitarbeitern
Scroll to Top